· 

Kuchenglas-Halter

Manchmal macht man als Bastelfreak echt verrückte Sachen. So war es auch, als Steffie von Steffies Bastelkammer mich einlud, ihren Kuchenglashalter zu testen. Ich war natürlich total happy, dass sie mich ausgewählt hatte und dachte nur, wie ich jetzt so schnell an Kuchen im Glas komme.

Tja, da hilft nur selber backen. 🤣 So stand ich also, bei einer Außentemperatur von über 30°C in meiner Küche und machte Kuchen. Meine Kinder waren natürlich glücklich, vor allem, da es ihr geliebter Nutella-Kuchen wurde.

 

Den Tonkarton hatte ich vom Discounter, Papiere und Elemente von Kleine göhr.e Design und den kleinen Cupcake vorne von Miezo. Links gehört noch ein Löffelchen rein, aber das hatte ich zum Zeitpunkt, als ich die Fotos machte, noch nicht hier, weil ich unbedingt einen aus Holz wollte. 🤷‍♀️😊

Kommentar schreiben

Kommentare: 0