Marisa - das Drehkleid und das Einhorn

Seit über zwölf Jahren bin ich Mutter und seit über drei Jahren auch einer Tochter. Bis dahin gab es in unserem Haushalt praktisch kein Rosa, Glitzer oder Tüddelkram. Doch dann kam sie, die kleine Prinzessin, die mehr "Mädchen" nicht sein könnte. Dazu kommt noch, dass sie - nicht nur was Kleidung betrifft - ihren ganz eigenen Kopf hat.

Da kann die Mami nicht einfach mit einem Kleidchen kommen. Nein! Es muss schon ein "Drehkleid" sein und natürlich muss es schön fliegen.

Da eignet sich das Schnittmuster "Marisa" von My Little Ladybird perfekt und ich habe es mir gekauft. Gut, es ist leider nicht ganz perfekt umgesetzt, weil sich ein paar Fehler eingeschlichen haben, aber was die Hauptsache ist: Mein Mädchen liebt es und möchte es kaum noch ausziehen.

Und nun folgt liebevolle #Werbung, da mir die Stickdatei für Elaine, das Einhorn, von Wutzilla kostenlos zur Verfügung gestellt wurde. Der Stoff stammt vom diesjährigen Einkauf auf dem Stoffmarkt.

Als das Töchterlein sah, dass die Mama ein Einhorn nach dem anderen auf der Sticki stickte, war klar, was UNBEDINGT auf das Drehkleid drauf muss. Jeden einzelnen Tag wurde ich daran erinnert und irgendwann hatte ich endlich die Zeit, Kleid und Einhorn zu vereinen und das Kind glücklich zu machen. 😍💞

Kommentar schreiben

Kommentare: 0