· 

Muster für die Modepuppe

Manchmal bekommt man ein Stück Stoff in die Hände und weiß sofort, was daraus werden soll. So ging es mir, als mir meine Schwester dieses Teilchen, das mal ein Ärmel war, anbot - vorsichtig nachfragend, ob ich damit was anfangen könnte, weil es doch recht bunt ist.

Ich habe das Foto angeschaut und zwei Blitze  sausten in meinen Kopf. Den einen "Blitz"  habe ich schon fertig umgesetzt und den könnt ihr hier sehen. Es ist das Luna-Kleid in kurz - Schnitt in unserer Gruppe Mode für die Modepuppe auf Facebook  - und wie es der Zufall so wollte, kam heute auch das passende Model dafür an, das sich bereitwillig ablichten ließ. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0