· 

Puppenmantel und Mütze

Als es draußen kalt wurde, durfte "Baby", wie meine Tochter ihre Puppe derzeit noch nennt natürlich auch nicht frieren.

Da ich mal diese grelle Wolle gekauft hatte - weshalb auch immer - sollte es ein Mäntelchen und eine warme Mütze aus diesem Zottelgarn werden.

Zunächst habe ich nach einer Anleitung in einem Strickheft für Puppen angefangen, dann aber doch wieder frei Schnauze gestrickt, weil es der "My first Baby Annabell" nicht gepasst hätte.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0