· 

Einladungskarte zur Übernachtungsparty

Die hier gezeigte Einladungskarte habe ich für die Übernachtungsparty meines Sohnes gebastelt und die Datei, die der Plotter schneiden durfte, ist selbst erstellt.

Es handelt sich lediglich um eine einlagige Karte aus Tonkarton, aus der die Augen und Pupillen ausgeschnitten wurden. Dahinter - und somit das weiße der Augen - ist ein gefaltetes Din A 4 Blatt, auf dem der Einladungstext aufgedruckt war. Für so eine Übernachtungsparty ist ja doch einiges mitzubringen und da war der Text deutlich länger. ;)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0