· 

Im Notfall - Geldgeschenk

Manchmal braucht man ein Geschenk und weil man weiß, dass derjenige, den man beschenken möchte, doch eigentlich alles hat, kommt eben doch in manchen Fällen wieder das gute alte Geldgeschenk daher.

Auch hier wollte ich keinen schnöden Umschlag überreichen, sondern habe mich durch Rosemarie Wunderlich, die in einer Facebook-Gruppe eine Plotterdatei zur Verfügung gestellt hat, inspirieren lassen. Die Datei wurde von mir leicht abgeändert.

Verwendung fand ein Ribba-Rahmen, den ich beim schwedischen Möbelhaus gekauft habe und zwar der, der etwas tiefer ist und somit genügend Raum bietet, um ein paar Süßigkeiten Platz zu bieten. Die Geldscheine habe ich zu einem vierblättrigen Kleeblatt gefaltet.

Die verwendete Folie, die ich mit dem Plotter ausgeschnitten habe, war einfache dc-fix-Folie aus dem Baumarkt, die ich jedoch nicht wirklich empfehle, da sie sich sehr leicht vom Trägerpapier löst und damit sehr viel Frust auslösen kann...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0